Unser Verein

Chronik

Gründung

 

Am 28.4.1992 beschlossen 18 Nufringerinnen und Nufringer auf Anregung des Gemeinderats und der Gemeindeverwaltung, mit Ausstellungen, Konzerten, Kleinkunst- und Kinderveranstaltungen sowie Kinomobilvorstellungen das kulturelle Angebot im Ort zu bereichern; seit Januar 1996 ist der Kulturkreis ins Vereinsregister als gemeinnütziger Verein eingetragen mit dem Schwerpunkt Förderung und Unterstützung von Personen und Institutionen aus den Bereichen Kunst und Kultur.
Das Programm wurde von Beginn an auf Vielfalt ausgerichtet, womit alle Altersgruppen angesprochen werden sollen. So finden jährlich mehrere internationale und nationale Kunstausstellungen und alle zwei Jahre ein Künstlermarkt im Rathaus statt.
Das Opern- und Theaterteam organisiert Karten und Fahrten. Unter dem Motto schwäbische Kontraste werden geführte heimatgeschichtliche Ausflugsfahrten organisiert. Im Kinder und Jugendbereich werden Puppentheater, Clown und Zauberkünstler aufgeführt und Fahrten ins Museum oder Universitäten organisiert. Beteiligung am Sommerferienprogramm unterstützen die Zusammenarbeit mit der Gemeinde und den Nufringer Vereine. Höhepunkte sind immer wieder die Auftritte im Kleinkunstbereich.
Im Februr 2019  hat der Verein 177 Mitglieder aus nah und fern.
Das attraktive Programm wird zum Jahresbeginn an alle Nufringer Haushalte verteilt, zudem sind die Aktivitäten im Veranstaltungskalender der Nufringer Vereine enthalten.
Der Kulturkreis Nufringen e. V. freut sich über jedes neue Mitglied. Falls Sie sich über die Vereinsarbeit oder das Programm informieren möchten, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

 

Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Lothar Vieth, Neckarstr. 69
Telefon 0 70 32 / 79 51 62 oder email: kulturkreis@kulturkreis-nufringen.com